Willkommen im Niedersächsischen
Landesamt für Denkmalpflege

Schriftgröße:
Farbkontrast:
Düste, NEL-Grabung, Glasperlen.Bildrechte: Volker Minkus / NLD

Informationen / Themen

Ministerin Besuch.

Pressemitteilung 15. Januar 2015: High-Tech zum Erhalt des kulturellen Erbes

Die archäologischen Restaurierungswerkstätten des Niedersächsischen Landesamtes für Denkmalpflege gehören zu den fortschrittlichsten in ganz Deutschland. Davon hat sich die Niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur, Gabriele Heinen-Kljajić, bei ihrem Besuch ein eigenes Bild gemacht.

Bildrechte: Niedersächsisches Landesamt für Denkmalpflege (NLD), Scharnhorststraße 1, 30175 Hannover, www.denkmalpflege.niedersachsen.de
Berichte Heft 4/14.

Berichte zur Denkmalpflege in Niedersachsen Heft 4/2014

Die Zeitschrift vermittelt aktuelles Wissen aus allen Tätigkeitsfeldern der Denkmalpflege, u.a. zur Mooorleiche "Bernie", zur Einhornhöhle und zur St. Alexandri-Kirche.

Bildrechte: NLD
NLD-Veröffentlichungen 2013

Aktuelles & Service / Downloads, Januar 2015

Aktuelle Information zu den Dienststellen der staatlichen Denkmalpflege in Niedersachsen und die Register der Jahrgänge 26 bis 34 der Zeitschrift "Berichte zur Denkmalpflege in Niedersachsen" stehen als pdf-Downloadlisten zur Verfügung.

Bildrechte: E. Behrens / NLD
Fachberatung BuK

Fachinformationen und Arbeitshilfen zur Praktischen Baudenkmalpflege, 05. Januar 2015

Das Serviceangebot des NLD erschließt verstreute Spezialinformationen zur Praktischen Baudenkmalpflege, die denkmalgerechte Verfahrensempfehlungen oder Handlungsanweisungen enthalten, um sie für Interessierte im Internet bereitzustellen.

Bildrechte: Eckart Rüsch (NLD)
Ulfberht-Schwert.

Das Ulfberht-Schwert aus Großenwieden, Stadt Hessisch-Oldendorf, Ldkr. Hameln-Pyrmont

Das Schwert ist mit Ausnahme einer Fehlstelle an der Parierstange vollständig erhalten. Es befindet sich seit 2013 im niedersächsischen Landesbesitz. Im Niedersächsischen Landesamt für Denkmalpflege wird es umfassend dokumentiert und restauriert. Es handelt sich um den ersten Fund in Niedersachsen.

Bildrechte: Volker Minkus / NLD
Außenansicht der Celler Schlosskapelle.

Wachsendes Interesse an der Celler Schlosskapelle

An Denkmalen, die in angemessener Nutzung stehen, lassen sich Erhaltungsprobleme in der Regel einfach(er) lösen. Andererseits ist auch richtig, dass falsche Nutzung Denkmale gefährden oder sogar zerstören kann. Aber was hat das mit der Celler Schlosskapelle zu tun?

Bildrechte: U. Loeper, Celle
Niedersächsisches Landesamt für Denkmalpflege

Niedersächsisches Landesamt
für Denkmalpflege
Scharnhorststraße 1
30175 Hannover
Tel: 05 11 / 9 25 - 50 Zentrale
Fax: 05 11 / 9 25 - 53 28
Zentrale

Titelbild: Düste, NEL-Grabung, Glasperlen. Entnommen aus der NLD-Zeitschrift "Berichte zur Denkmalpflege in Niedersachsen", Heft 4/2014.

paläon

Übersicht